Gemeinsam finden wir Wege.
Durch den DGSF empfohlene Einrichtung

Finanzierung

Unsere Jugendhilfemaßnahmen werden auf der Grundlage des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) §§ 27 ff im Rahmen der Hilfeplanung vom örtlichen Jugendamt eingesetzt. Dauer und der Umfang der Hilfe orientieren sich am jeweiligen Bedarf.

Die Kosten werden nach den individuell vereinbarten Fachleistungsstunden (FLS) für die jeweilige Maßnahme mit dem Auftrag gebenden Jugendamt abgerechnet. Grundlage der Fachleistungsstunde ist die geltende Leistungsvereinbarung mit dem Jugendamt der Stadt Köln.

Für Projekte und Angebote, die nicht als Hilfen zur Erziehung vom Jugendamt refinanziert werden, benötigen wir Zuschüsse und Spenden. Wenn Sie sich über aktuelle Projekte informieren und diese unterstützen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.